Zehn Spirituelle Geheimtipps

In den Weiten des reizüberfluteten Internets finden sich auch viele spirituelle Produkte — und unter ihnen leider auch viel weniger stark bereicherndes. Auf dieser Seite möchte ich dir meine selbst getesteten „Geheimtipps“ (in Ermangelung eines besseren Wortes) vorstellen, die ich als sehr kraftvolle Werkzeuge empfehlen kann. Sie können dir dabei helfen, die jeweils adressierten Bereiche deines Lebens energetisch zu optimieren.

Sie stellen dir eine Möglichkeit zur Verfügung, die richtigen Veränderungen an den richtigen Stellen deines Selbst kennenzulernen. Es sei gesagt, dass Du all dies natürlich auch ohne jegliche Hilfsmittel in dir selbst entdecken kannst. Doch hier stolperst Du sicher selbst oft über die Frage „Warum tust Du es dann nicht?“ :) Manchmal brauchen wir eben ein paar Tipps von außen, bis der Rest von selbst ins Rollen kommt — und das ist auch vollkommen in Ordnung. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg mit dieser Liste!


Tipp 1: Feng Shui online

Feng Shui, das alt-erprobte Wissen kann – richtig angewendet – die Lebensqualität enorm steigern. Denn alles um dich herum prägt dich und kann entsprechend unterstützend (oder einschränkend) wirken. Nutze die Kraft des äußeren Raumes um dich innerlich neu auszurichten. Generiere dadurch mehr Entspannung, Energie und Erfolg. Freue dich auf viele Tipps, die einfach und sofort anwendbar sind. Die Wirksamkeit des Feng Shui könnte dich überraschen.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 2: Think Big Evolution

Die allermeisten Menschen wissen nicht was in Ihnen steckt. Sie verbringen ihr Leben ohne zu wissen was sie sich selbst und den Menschen um sie herum geben könnten. Das Paket „Think Big Evolution“ deckt auf sehr klare Weise auf, wie Du dich selbst mehr lieben, Selbstverantwortung mit Freude tragen, dein schöpferisches Lebenspotenzial entdecken und dich stärker mit deinem Lebenssinn verbinden kannst.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 3: Der Erwache-Kongress

Wer sich auf gesunde Weise spirituell entwickelt, hat nie nur einen einzigen Ansprechpartner, auf dessen Aussagen er seine eigene Reise stützt. Ich kann jedem empfehlen sich so viele Ansichten wie möglich anzuhören und dann genau die Informationen für sich mit zu nehmen, die ihn weiter bringen. Der Erwache-Kongress versammelt Menschen mit einschlägigem Publikum und ist nicht umsonst sehr begehrt. Ich kann dir die Aufzeichnung wärmstens ans Herz legen.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 4: Der Heart-Revolution-Kongress

Wo wir bei Versammlungen und Vorträgen sind. Spirituell zu leben bedeutet sein Herz zu öffnen. Doch das sagt sich so leicht. Das eigene Herz wird gern beschützt, und doch kann die intensive Verbindung mit ihm ausnahmslos jeden Lebensbereich erleuchten. Tipps für ein aktives, intensives und sinnerfülltes Leben gibt die Vortragsreihe des Heart-Revolution-Kongresses.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 5: Körperzentrierte Herzarbeit

Die Macht des Herzens macht sich nicht nur in allen Lebensbereichen bemerkbar, sondern auch buchstäblich am ganzen Körper. Wer sich selbst an der Wurzel aus körperlichen und psychischen Leiden befreien will, tut dies am besten mit seiner eigenen Herzenergie. Doch der Umgang mit dieser mächtigen Energie will gelernt sein. Wer Zellheilung auf Herzebene kennenlernen möchte, dem empfehle ich das Paket „Körperzentrierte Herzarbeit“.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 6: Das Astralreisen-Bootcamp

Wer intensiv meditiert kennt das Gefühl bereits von Hause aus: die Seele löst sich manchmal ein klein wenig aus der biologischen Hülle. Wer sein einfaches Selbst so weit transformiert hat, dass er mit diesem Zustand vertraut ist, wird es einfacher haben, sich im Traum mit seinem Astralkörper in fremde Orte zu begeben und diese Erinnerung in den Wachzustand mitzunehmen. Wer sich so weit noch nicht transformiert aber genau diesen Aspekt der Spiritualität ergründen möchte, dem empfehle ich das Astralreisen-Bootcamp.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 7: Heilen mit Zahlen

Informationen haben nicht nur einen rein quantitativen, sondern einen qualitativen Charakter. Qualitäten von Informationen des universellen Feldes, aus dem wir alle entspringen, sind beispielsweise spontane Ideen, Eingebungen oder universelle Liebe. Bestimmte energetisch-informative Vorräte lassen sich hierbei auch nutzen, um konkrete physische oder psychische Probleme zu adressieren. Bekannt ist das als Zahlenheilung, und ihr in unseren Breiten prominentester Vertreter ist Frau Rosina Kaiser.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 8: Quantenheilung lernen

Das Lern-System „QC QuantumClearing“ erspart Dir den Gang zu teuren Seminaren und die Lese-Zeit Theorie-lastiger Lektüre zum Thema Quantenheilung. Es bereichert durch lehrreiche Videos mit Grundlagen und praktischer Anwendung, die sämtliche Aspekte effektiver Quantenheilung praktisch reproduzierbar machen.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 9: Das Große Meditationskompendium

Man möge mir nachsehen, dass ich auch mein eigenes Produkt in diese Liste aufnehme. Nicht, weil ich es dir verkaufen muss. Sondern weil ich weiß, dass es dir dann einen Mehrwert liefern kann, wenn Du wirklich Meditation erlernen möchtest. Den Aufbau habe ich dir hier auf Herzwandler bereits beschrieben. Gern kannst Du dich über folgenden Link näher informieren.

Klicke hier für mehr Infos.


Tipp 10: Das Empathen-Survival-Kit

Hand in Hand mit dem Thema Selbsterkenntnis geht mein Werkzeug zur Unterstützung des empathischen Menschen. Vergiss nie: Empathie ist ein erster Hellsinn und ein Symptom deines Erwachens. Es ist etwas Positives! Doch es kann sehr gut sein, dass dein Umgang mit ihr noch ausbaufähig ist. Falls das für dich in positive Resonanz geht, schau gern einmal vorbei.

Klicke hier für mehr Infos.