Über mich

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich heiße dich hier noch einmal sehr herzlich auf Herzwandler willkommen.

Erik von HerzwandlerMein Name ist Dr. Erik Neitzel. In der Dimension, die wir derzeit teilen, bin ich ein bodenständiger aber tief spiritueller Mensch, Meditationscoach, naturverbunden, technikbegeistert, hilfsbereit und tierlieb.

Wer bin ich rein weltlich? Durch meine Anbindung und meine Leidenschaft zur IT habe ich heute in jungen Jahren einen Bachelor-Grad in Wirtschaftsinformatik, einen Master-Grad in Informationssicherheit und einen Doktor-Titel in der Informatik. Du magst dich fragen, was das mit Spiritualität zu tun hat, und wie ich auf die Idee zu diesem Blog gekommen bin.

Zunächst einmal gehe ich im Leben seit jeher mit sehr viel Zuversicht und oft auch einer gehörigen Portion Risikobereitschaft nach vorne. Ich tue das, weil ich ein enorm starkes Urvertrauen habe, und meist unmittelbar weiß, welche Dinge funktionieren werden, und welche nicht.

Ich kommuniziere seit meiner Kindheit sehr bewusst mit dem Universum, fühle mich eng mit meinem Höheren Selbst verbunden, lebe „jedoch“ sehr geerdet. Auf dieser Basis ist es irrelevant, was man studiert hat. Ein Studium hilft den Kopf zu strukturieren, um komplexe Themen systematisch anzugehen. Der wahre Kern eines Menschen lässt sich nicht an seinem Bildungsstand festmachen. Das gilt in beide Richtungen. Auch glaube ich nicht an eine Trennung zwischen Wissenschaft und Spiritualität, wie sie der Mensch bislang vornimmt.

Als fleißiger Lichtarbeiter stellt meine Hauptaufgabe heute die Pflege dieses Blogs dar, der dir als Informationsquelle auf deinem spirituellen Weg dienen kann. Jede Erkenntnis und jede empfangene Unterstützung kann erhellend für deine Transformation und deine Bewusstseinsentwicklung sein, wenn Du es zulässt. Jemand der im Altenheim für die Pflege kranker Menschen sorgt kann ebenso unterstützen wie jemand der aktuell Arbeitslose zurück in das Berufsleben integriert. Oft sind es aber eben auch „spirituellere“ Tätigkeiten, wie die eines Mediums oder eines Channels.

Um dir meine persönliche Anbindung zu verdeutlichen, möchte ich dir mein Indianisches Horoskop (genauer den Abschnitt „Ihre Himmelsrichtung: Waboose — die nördliche Kraft“) zitieren…

Chinesisches Horoskop Erik

Diese Anbindung ist es, die mir in jungen Jahren so viele schöne Dinge ermöglicht hat. Bis etwa 2011 hatte ich jedoch mein Leben überwiegend damit verbracht, mein Bewusstsein für mich selbst zu nutzen, mich aufzubauen. Das ist zwar zunächst auch wichtig, um sich selbst auf einen gewissen Stand zu bringen, von dem aus man sein Leben aktiv selbst gestalten kann. Dennoch habe ich immer auch gespürt, dass es nicht alles sein darf, die eigene Anbindung nur für sich selbst zu nutzen.

Ich habe daher zwar bei allem was ich tat versucht, Menschen zu inspirieren, zu untersützen so gut ich konnte. Heute möchte ich aber noch aktiver dazu beitragen, dass die Menschen ihre ureigene Anbindung zurückgewinnen. Es ist dein Geburtsrecht, dich daran zu erinnern wer und was Du bist.

Ein Ergebnis der aktiven Unterstützung stellt mein Blog „Herzwandler“ dar, den Du gerade nicht grundlos gefunden hast. Er kann dir wieder zeigen, was Du über dich selbst längst weißt, nur vergessen hattest. Es ist eine Ehre, auf diese Weise an deinem heutigen Erwachen teilhaben zu dürfen. Dafür danke ich dir.

Ich wünsche dir von Herzen viel Freude mit all meinen Inhalten! <3

Für einen Auszug der Beiträge, die direkt oder indirekt mit mir zu tun haben, klicke gern hier.

Werde gern auch Teil unserer stetig wachsenden Herzwandler-Community auf Facebook: https://www.facebook.com/herzwandler