Die Zirbeldrüse (Epiphyse)

Aus spiritueller Sicht hat unser Gehirn zwei wichtige Elemente zu bieten: den Neo-Kortex (den Verstand) als Apparat zur Aufrechterhaltung einer scheinbaren Abgespaltenheit des Geistes — und die Zirbeldrüse, um uns mit unserer Seele verbunden zu halten. Ihr Fachsynonym lautet Epiphyse. Unser Verstand bildet zwar die Mechanismen zur scheinbaren Abspaltung unseres einfachen Selbst vom Rest des Universums. Hieraus entstehen viele Vorteile […]

Achtsamkeit und Achtsamkeitsübungen

Ob wir uns vor einem spirituellen Hintergrund mit dem Begriff Achtsamkeit beschäftigen oder nicht: die gezielte Aufmerksamkeit des eigenen Seins, Wirkens und Wirken-Lassens ist von zunehmender Wichtigkeit. Der viel zitierte hektische Alltag findet nicht nur dort draußen statt. Wäre eine so isolierte Unterscheidung in “innen” und “außen” machbar, wäre der Mensch vom Alltag nicht betroffen. Ein jeder Mensch, der an […]

Der Empathische Mensch

Wir leben in einer Welt, in der immer mehr empathische Menschen leben. Grundsätzlich ist diese Zunahme von Empathie ein positives Zeichen der Zeitenwende. Die Menschheit erinnert sich langsam wieder daran, alles zu sein was ist. Ein erstes Symptom davon ist eben das Erspüren des allgegenwärtigen Bewusstseinsfeldes. In diesem Feld schwirren natürlich auch verschiedene Emotionen (Energie in Motion/Bewegung) […]

Meditation lernen für Anfänger und Fortgeschrittene

Wie meditiert man richtig? Es gibt einige Grundpfeiler, die bei der Meditation für Anfänger Beachtung finden sollten. Wer Meditation lernen möchte wird früher oder später feststellen, dass es nicht nur um Sitzpositionen und Atmung geht, sondern dass das Ausbilden innerer Ruhe vor allem viel Geduld erfordert. Meditation ist dann Ausgangspunkt eines Transformations-Prozesses, welcher viele Veränderungen mit sich bringen wird. Falls Du direkt zum Großen Meditationskompendium für Transformationszwecke gelangen […]